Unternehmen

Für Unternehmen

Der kaufmännische Leiter fragt den Geschäftsführer: "Was passiert wenn wir in die Weiterbildung unserer Mitarbeiter investieren und sie uns dann verlassen?"

Der Geschäftsführer antwortet: "Was passiert wenn wir es nicht tun und sie bleiben?"

Die Zeiten ändern sich, die Umwelt ändert sich, die Menschen ändern sich. Und die Unternehmen? Auch diese ändern sich, schneller als man wahrnimmt.

Ein Unternehmen ist ständigen Veränderungen und Einflüssen seiner Umwelt unterworfen. Wie auch in der Biologie bedeutet dies: wer sich nicht anpasst, stirbt. Man nennt das Evolution.

Ein Unternehmen ist nicht irgendein technisches Konstrukt, sondern ein Unternehmen ist eine soziale Einheit mit bestimmten Zielen. Was nun ist eine "soziale Einheit"? Eine soziale Einheit besteht aus lauter Individuen, also Menschen. Und die müssen, da sie eben Individuen sind, zu einer Einheit "verschmolzen" werden, um die Veränderungen zu meistern, die gegebenen Ziele auch gemeinsam zu erreichen. Diese "Verschmelzung" darf selbstverständlich wiederum nicht die individuellen Eigenarten und Fähigkeiten einschränken, respektive unterbinden.

Ein penibler Mitarbeiter kann ebenso wichtig sein wie ein kritischer und ständig hinterfragender, so auch ein draufgängerischer oder zögerlicher Mitarbeiter. Es gehört zur Kunst des Managements, eben diese jeweiligen Eigenarten richtig und gezielt zu nutzen.

Ebenso muss auch ein Mitarbeiter sich den jeweiligen Anforderungen, Stärken und Schwächen des Unternehmens anpassen und sie gegebenenfalls ausgleichen.

Veränderung des Unternehmens durch Wachstum bedeutet Veränderung der Arbeits- und Kommunikationsprozesse. Auch dies müssen Management und Mitarbeiter akzeptieren und übernehmen.

Die WAS.Schulungs GmbH unterstützt Sie hierbei. Sie analysiert die Ist-Situation und hilft Ihnen bei der Synchronisierung der Prozesse. Sie coacht das Management und die Mitarbeiter, unterstützt bei der Suche nach erfolgreichen Strategien und führt somit die Interessen und Anforderungen des Unternehmens mit individuellen Interessen und Anforderungen zusammen.

Die erfolgreichste Mannschaft ist die, die sich mit den Unternehmenszielen identifiziert.

Und die erfolgreichsten Unternehmen sind die, in denen sich die Führung die Zeit nimmt, mit ihren Mitarbeitern die Ziele gemeinsam abzustimmen. Und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit über die Transparenz im Unternehmen ihre Erfolge selbst zu erkennen.

Sie haben Fragen?

Heidelberg:
06221 - 4332420

zum Kontaktformular

Zertifiziert nach AZAV

AZAV Zertifiziert 

Neu!

Letzter Blogbeitrag

Neuer Kurstermin: Umschulung zur Fachkraft für Lagerlogistik
Kurse
  Seit etwa 10 Jahren berät, schult und qualifiziert die WAS.Schulungs GmbH Untern...